Ben Nevis

Der höchste Berg Großbritanniens & Schottlands

Carn Mor Dearg Arete

Neben dem bei vielen Touristen beliebten Mountain Track, ist Carn Mor Dearg Arete eine weitere bekannte Aufstiegsstrecke zum Gipfel des Ben Nevis. Im Vergleich zum Mountain Track ist diese Route deutlich anspruchsvoller und sollte nur von erfahrenen Wanderern absolviert werden.

Ein guter Startpunkt für diese Route ist bei Torlundy  an der A82 auf dem North Face-Parkplatz. Von dort aus folgen Sie dem Fußweg entlang des Allt a`Mhuilinn.

Alternativ gelangt man über das Glen Nevis-Tal auf die Wanderroute, indem man den Mountain Track bis Lochan Meall an t-Suidhe geht und dann über die linke Abzweigung zur Charles Inglis Clark (CIC) Hütte hinabsteigt.

Von der CIC-Hütte folgt ein steiler Anstieg bei Carn Dearg Meadhonach und anschließend führt die Strecke auf den 1220 m hohen Berg Carn Mor Dearg. Von dort aus geht es weiter entlang des Gebirgrats Carn Mor Dearg Arete, bevor der steile Aufstieg bis zum Gipfel des Ben Nevis beginnt. Hierfür ist leichtes Klettern erforderlich, zudem sollte man schwindelfrei sein, eine gute Kondition aufweisen und keine Höhenangst haben.

Im Unterschied zum Mountain Track bietet die Carn Mor Dearg Arete-Route einen tollen Blick auf die imposanten Klippen der Nordwand des Ben Nevis.