Ben Nevis

Der höchste Berg Großbritanniens & Schottlands

Ben Nevis – Autor der drei Fragezeichen

Unsere Seite dreht sich um den Ben Nevis, den höchsten Berg Schottlands. Immer wieder verirren sich aber auch Menschen auf unser Portal, die mehr über den Autor Ben Nevis erfahren möchten.




Wer ist der Autor Ben Nevis?

Es handelt sich um einen Schriftsteller und Journalisten, der unter dem Pseudonym „Ben Nevis“ arbeitet. Sein wahrer Name ist in der Öffentlichkeit nicht bekannt.

Ben Nevis ist vor allem als Autor der beliebten Jugendbuchreihe „Die drei ???“ bekannt. Auch für die spätere „Die drei ??? – Kids“ Reihe verfasste er einige Bücher.

Hat der Autor etwas mit dem Berg Ben Nevis zu tun?

Über das Pseudonym des Schriftstellers wird viel spekuliert. Es kursiert tatsächlich die Auffassung, dass der Name durch den gleichnamigen Berg in Schottland inspiriert wurde. Eine offizielle Bestätigung dazu seitens des Autors Ben Nevis ist uns jedoch nicht bekannt.

Generell gibt es wenige Informationen über den Autor. In einigen wenigen Quellen finden sich Angaben darüber, dass er im Rhein-Main-Gebiet lebt. Außerdem gibt es Indizien, dass sich eine in der Öffentlichkeit bekannte Person hinter dem Pseudonym verbirgt. In „Die drei Fragezeichen“-Fan-Communities wird daher wild spekuliert, wer es sein könnte.

Die drei Fragezeichen

Das erste „Die drei ???“-Buch von Ben Nevis ist die Folge 77 „Pistenteufel“ und erschien im Jahr 1997. Darin ermitteln die drei Fragezeichen auf Skiern und Snowboards in den Bergen – allerdings nicht in den Schottischen Highlands, sondern im amerikanischen Vail.

Seit diesem Release wurden bis heute fast jedes Jahr ein oder zwei neue Titel der Reihe von Ben Nevis veröffentlicht. Natürlich können Sie eine große Auswahl seiner Jugendbuch-Krimis direkt auf Amazon bestellen:

Eventuell finden Sie so Ihre Reise-Lektüre für Ihren nächsten Schottland-Urlaub? Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern 🙂