Ben Nevis

Der höchste Berg Großbritanniens & Schottlands

Glen Nevis

Glen Nevis ist das Tal am Fuße des Ben Nevis und eine absolute Empfehlung für (kürzere) Ausflüge. Wer sich auf den Weg nach Fort William macht, um den Ben Nevis zu erklimmen, der sollte unbedingt noch einen weiteren Tag für Wanderungen in Glen Nevis miteinplanen. Die Schönheit der Landschaft dort erkannte auch die Filmbranche, so wurden dort Szenen von zahlreichen Blockbustern wie Harry Potter, Rob Roy, Highlander und Braveheart gedreht.

Glen Nevis Tal
Glen Nevis bietet eine herrliche Naturkulisse

Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei wunderschöne Wanderrouten im Tal Glen Nevis vor:

Nevis River Walk

Der Glen Nevis River Walk startet am Glen Nevis Besucherzentrum. Überqueren Sie zunächst den Fluss River Nevis über die Brücke am Ende des Parkplatzes. Folgen Sie dem Fluss stromaufwärts. Bei der Jugendherberge überqueren Sie die Brücke und laufen anschließend bis zum Glen Nevis Restaurant. Dort biegen Sie in die Straße nach links ab und folgen dieser bis zu dem Waldweg hinter den Holzhäusern. Diesen laufen Sie bis zu der Abbiegung nach rechts, über die sie aus dem Wald heraus zur Straße Glen Nevis Road gelangen. Das Besucherzentrum befindet sich zu Ihrer Linken auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Nevis Gorge / Steall Falls Path

Nevis Gorge führt zum Wasserfall
Der Nevis Gorge Pfad

Fahren Sie am Glen Nevis Besucherzentrum vorbei und folgen Sie der Glen Nevis Road bis zu den Lower Falls. Von hier aus geht es weiter auf der einspurigen Straße, wo Sie am Ende bei dem kostenlosen Nevis Gorge Parkplatz angelangen. Nachdem Sie hier Ihr Auto abgestellt haben, finden Sie am Ende des Parkplatzes den Beginn des Gorge Path / Steall Falls Path. Die schmale Route führt Sie durch Wald und meist am Fluss entlang bis Sie an einer Drahtbrücke ankommen, über die Sie balancierend den Fluss überqueren können. Entweder hangeln Sie sich hier drüber, indem Sie langsam auf dem Drahtseil einen Fuß vor den anderen setzen, oder Sie suchen sich eine Stelle, an dem der Fluss nicht so hoch ist und überqueren ihn direkt. Der anschließende Weg führt Sie weiter zum Steall Falls, dem mit 120 Meter zweithöchsten Wasserfall Schottlands.