Ben Nevis

Der höchste Berg Großbritanniens & Schottlands

Info

Ben Nevis Info
Am Fuße des höchsten Bergs von Großbritannien und Schottland

Wer noch nie in seinem Leben auf dem Ben Nevis war, der wird sich bestimmt einige Fragen zu diesem imposanten Berg stellen. In unserer Info-Kategorie liefern wir Antworten auf häufig gestellte Fragen:




FAQ: Weitere Fragen und Antworten

Kann ich auf dem Ben Nevis campen?

Am Fuße des Bergs gibt es eine Campinganlage. Der Glen Nevis Caravan & Camp Park bietet Platz für Wohnmobile und Zelte und befindet sich nur wenige Gehminuten vom Startpunkt des Mountain Track entfernt.

Der Park bietet u. a. WiFi, Parkplätze, Dusch- und Waschmöglichkeiten, Waschmaschinen und einen Kiosk. Er ist kinderfreundlich (Spielplatz vorhanden) und Tiere sind erlaubt.

Auf dem Ben Nevis selbst sollten Sie kein Zelt aufschlagen – das gestaltet sich nicht zuletzt aufgrund der Unebenheiten kompliziert und mitunter gefährlich.

Kann ich meinen Hund auf den Ben Nevis mitnehmen?

Ja, auf dem Mountain Track ist das möglich. Sie sollten Ihren Hund jedoch stets an der Leine halten, insbesondere wenn viele andere Wanderer unterwegs sind.

Seien Sie sich bewusst, dass die Route an einigen Stellen eine Herausforderung für Ihren Hund darstellen kann.

Ist eine Wanderung auf den Ben Nevis mit Kindern möglich?

Ja, wenn Ihre Kinder motiviert sind und über passende Kleidung verfügen, sollte eine Wanderung auf der Route Mountain Track kein Problem sein.

Den Wanderpfad Carn Mor Dearg Arete sollten Sie nicht mit Kindern bestreiten.

Werden Wanderungen mit Reiseführern angeboten?

Ja, auf Visit Fort William finden Sie eine Übersicht an geführten Wandertouren. Die Leiter solcher vorrangig an Touristen gerichteten Führungen verfügen über besonders gute Orts- und Wanderkenntnisse.

Gibt es Toiletten auf dem Ben Nevis?

Nein, auf dem Berg befinden Sie sich in der freien Natur. Öffentliche Toiletten gibt es aber am Glen Nevis Besucherzentrum.

Immer wieder ist zu sehen, dass einige Wanderer die Ruinen des Observatoriums auf dem Gipfel des Ben Nevis als Toiletten-Bereich nutzen. Dem sollten Sie sich nicht anschließen, schließlich möchten viele die Ruinen besichtigen und dabei nicht mit unangenehmen Gerüchen und ähnlichem konfrontiert werden.

Wann ist die beste Zeit für eine Wanderung auf den Ben Nevis?

Im Sommer ist mit Sicherheit ein sehr guter Zeitpunkt, um den Berg zu besteigen. Denn dann sind die Chancen besonders hoch, dass Sie eine freie Sicht haben.

Auch interessant: Lesen Sie hier die Reiseberichte zum Ben Nevis von Wanderern & Bloggern.